Informationen zur Online-Lehre an der Ruhr-Universität Bochum im Wintersemester 2020/21

Informationen zur Online-Lehre an der Ruhr-Universität Bochum im Wintersemester 2020/21

Informationen des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik (ZfW)
Was finden Sie hier?

Auch im Wintersemester 2020/21 wird die Lehre an der Ruhr-Universität wieder unter besonderen Umständen stattfinden. Viele Veranstaltungen werden teils oder vollständig online-gestützt sein. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie Informationen zusammengestellt, was dabei zu beachten ist und wie dies gut gelingen kann.

Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Lernszenarien, eLearning-Tools sowie alternative Prüfungsformen und erfahren, wie Sie interaktive Seminare durchführen, Veranstaltungen aufzeichnen oder Ihre Lehre durch gezielte Schreib- und Leseaufträge gestalten können.

Wir verweisen dabei auch auf die wichtigen Hinweise, die von der Prorektorin für Lehre und Internationales, von IT.SERVICES und aus dem Dezernat 1 (Hochschulentwicklung und Strategie) bereitgestellt werden.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne – kommen Sie auf uns zu!

Ihr Team des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik

RUBeL, Hochschuldidaktik und Schreibzentrum.

Was ist neu auf dieser Seite?

12.01.2021: Moodle-Anleitung „Moodle-Tests als Prüfungsformat

Um Moodle-Tests für Prüfungsszenarien zu benutzen, gibt es bestimmte Aspekte, auf die geachtet werden sollte. In der Anleitung „Moodle-Tests als Prüfungsformat“ (PDF) wird auf diese Aspekte besonders eingegangen. Weitere Informationen zum Thema Prüfungen finden Sie auf dieser Seite.

23.12.2020: Große Dateien / Videos bereitstellen

Dateien, die größer als 250 MB sind, können nicht direkt in Moodle hochgeladen werden. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten solche Dateien hochzuladen und zu verlinken. Dies kann über die NRW-Cloud-Plattform Sciebo (alle Dateien) oder die Videoplattform der RUB, Opencast (nur Videos), geschehen. Weitere Informationen hierzu auf der Seite: Videos / große Dateien bereitstellen.

23.10.2020: Informationen zur „Corona-Erfassung“

Die „Corona-Erfassung“ ist ein Werkzeug zur Erfassung der Daten von Teilnehmenden in Präsenzveranstaltungen zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten während der Corona-Pandemie. Die RUB stellt den Einrichtungen und Fakultäten, die ab dem Wintersemester 20/21 Lehrveranstaltungen in Präsenz anbieten, eine zentrale internetbasierte Software zur Verfügung, die eine elektronische Erfassung der Teilnehmenden ermöglicht und Anwesenheitslisten in Papier überflüssig macht. Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie hier.

20.10.2020: 100-Räume-Programm – Nutzung von Zoom in Seminarräumen für hybride Veranstaltungen

IT.SERVICES bietet im Rahmen dieses Programms die technische Unterstützung von rund 100 Seminarräumen für hybride Lehrszenarien mit Zoom an. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

01.10.2020: Aktualisierung der Informationen für die Online-Lehre im Wintersemester 2020/21